Das Mädchen hat das wilde Tier gerettet und jetzt ist der Gepard ihr bester Freund geworden. Trick: Das Raubtier ist ein liebevoller Kater geworden

Heute ist Heather Tukey 23 Jahre alt, sie lebt in Beckneham, Kent und ist mit einem ungewöhnlichen Haustier befreundet.

Sie arbeitete mehrere Jahre in Teilzeit im Cheetah Reservat in Südafrika, als eine saisonale Freiwillige, und konnte die Tiere, die dort waren, einfach nicht ohne Tränen ansehen.

In diesem Zentrum pflegten die Mitarbeiter Gepardenjungen, die ihre Eltern verloren hatten, aber nicht alles war so gut. Die Besitzer dieser Organisation bauten ein ganzes Geschäft auf diesen Tieren auf.

Tatsache ist, dass sie gepflegt wurden, um später als Trophäe an reiche Kunden verkauft zu werden, und es ist besser, nicht zu wissen, wie sie sie verwenden …

Dann beschloss das Mädchen fest, mindestens ein Tierchen zu retten.

Heather startete eine Kampagne in sozialen Netzwerken und begann, Spenden zu sammeln. Dank der gemeinsamen Bemühungen gelang es ihr, alle Geparden einzulösen und in den Naturschutzpark zu überführen.

Für sich nahm sie ein kleines Kätzchen mit dem Spitznamen Tear.

Natürlich haben diese Maßnahmen das Problem des Tötens von Großkatzen für Trophäen nicht gelöst, das Geschäft ist rentabel und in Südafrika sehr verbreitet.

Aber Heather konnte nicht einfach weggehen, nachdem sie die grausame Wahrheit erfahren hatte. Deshalb hat sie jetzt ihr geflecktes Tear.

Tear weiß genau, wer er vor dem Schicksal gerettet hat, ein Teppich auf dem Boden zu werden. Er liebt seine Retterin aufrichtig. Und er schmiegt sich bei jeder Gelegenheit an sie, weshalb viele Heather beneiden, weil ein so süßes und beeindruckendes Selfie mit einer gewöhnlichen Katze nicht möglich ist.

Aber wer würde wissen, wie schwierig es ist, die Liebkosung eines Geparden zu ertragen!

Tear hat eine sehr raue Zunge und ein unermüdliches Verlangen, die Besitzerin zu lecken, so dass Heather ausharrt, aushält und dann immer noch aus den Pfoten des Katers entkommt.

Aber in einer Umarmung mit einem Geparden zu schlafen ist ein Vergnügen, weil das Tiet sehr gut schnurrt!

Quelle: laykni.com

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DER MANN GAB ALLES GELD AUS, UM DAS LEBEN SEINES HUNDES ZU RETTEN

VOR 20 JAHREN RETTETE EINE FRAU EIN BEGRABENES BABY. DER JUNGE WUCHS AUF UND SUCHTE SEINE RETTERIN, UM SIE ZU BEDANKEN

Share