Islach-Bow Foley hat seit fünf Jahren nichts mehr gegessen, die Experten erklären warum

Islach-Bow Foley ist ein Mädchen, das in den letzten fünf Jahren nichts gegessen hat. Und der Grund dafür war eine Krankheit des Verdauungstraktes, nämlich seine vollständige Lähmung.

Foto: lemurov.net

Das Mädchen stieß zum ersten Mal nach einer freiwilligen Reise nach Indien auf dieses Problem. Bei der Ankunft bekam Foley starke Bauchschmerzen.

Zuerst glaubten die Eltern des Mädchens, dass ihre Tochter gewöhnliche Lebensmittelvergiftung hatte, aber mit jeder Minute wurde sie kranker. Dann beschloss die Familie, sie ins Krankenhaus zu bringen.

Ärzte konnten von Anfang an keine korrekte Diagnose stellen. Jeder Spezialist hielt an seiner Meinung fest.

Infolgedessen wurde beschlossen, den Magen-Darm-Trakt des Mädchens zu operieren, aber da die richtige Diagnose immer noch nicht bestimmt wurde, half die Operation dem Mädchen nicht, die Schmerzen blieben, das Mädchen konnte nichts essen.

Foto: lemurov.net

Die Ärzte überprüften verschiedene Versionen und verstanden das Wesentliche des Problems nicht. Einige Ärzte schlugen eine Geisteskrankheit vor, die sicherlich die Familie des Mädchens beleidigte, da sie sicher waren, dass Foley immer ein absolut normales Mädchen war.

All dies wurde fortgesetzt, bis zusätzliche Untersuchungen eine echte Diagnose ergaben: Gastroparese.

Patienten, die an dieser Krankheit leiden, können nicht essen, da die Nahrung einfach nicht durch einen gelähmten Verdauungstrakt verdaut wird. Als die Diagnose entdeckt wurde, hatte das Mädchen bereits neunzehn Kilogramm abgenommen.

Als Foleys Eltern erfuhren, welche Krankheit ihre Tochter hatte, erlebten sie gleichzeitig Entsetzen und Erleichterung. Sie hatten Angst, keine Ahnung zu haben, was sie tun sollten, damit sich ihr Kind erholen konnte.

Foto: lemurov.net

Sie waren erleichtert, weil es den Ärzten endlich gelungen war, die Essenz des Problems herauszufinden.

Zuerst versuchten Experten, die Ernährungssonde mit Foleys Magen und Darm zu verbinden. Es gab keine Ergebnisse, das Mädchen fing wieder an, Schmerzen zu quälen. Dann wurde beschlossen, Nährstoffe direkt ins Herz zu schicken.

Der Schlauch wurde an der Halsvene befestigt, so dass Islach Bow begann, alle notwendigen Nährstoffe zu erhalten. Nur unter dem Tropfer musste sie 14 Stunden am Tag liegen.

Foto: lemurov.net

Das Mädchen selbst erzählte in einem Interview wiederholt, wie schwierig es sei, sich auf das Verlangen nach Essen zu beschränken.

Jetzt hat sich ihr Leben dramatisch verändert, denn es macht keinen Sinn, mit Freunden in ein Café zu gehen und mit Verwandten beim Abendessen zu sitzen.

Sie möchte unbedingt mit essen, das ist für Foley sehr frustrierend. Es ist schwierig für sie zu beobachten, wie ihr Bruder ein aktives Leben führt, während sie ständig zu Hause bleiben muss.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DIE FRAU FAND EINE KRANKENSCHWESTER, DIE IHR VOR 38 JAHREN DAS LEBEN RETTETE. DIES IST EINE BERÜHRENDE GESCHICHTE

EIN 10-JÄHRIGES MÄDCHEN MIT EINER MYSTERIÖSEN KRANKHEIT UND EINER GRÖSSE VON NUR 94 CM WURDE SCHAUSPIELERIN IM LONDON THEATRE

Share