Der Hund weckte die Besitzer nachts auf, als er das “Monster” zu Hause antraf

Sie ist erst vier Monate alt, aber dieser süße kleine Welpe namens Nova bereitet sich darauf vor, ein Weltklasse-Wachhund zu werden.

Eines Nachts weckte sie die Besitzer mit einem lauten Bellen auf. Nova wachte auf und entdeckte, dass ein “mysteriöser Eindringling” in ihren Schlafplatz eingedrungen war. Und wie ein tapferer Hund griff sie den Feind an.

Normalerweise ist Nova nachts ruhig. Bei solch einer intensiven Angst ging es um etwas Ernstes. Über Novas Häuschen befindet sich eine Kamera. Es ist einfacher, den Welpen zu beobachten. Und Taylor beschloss, die Kamera von ihrem Telefon aus zu überprüfen.

Quelle: Youtube

Die Besitzerin sah, dass Nova einen Gegenstand umkreiste. Taylor war besorgt, ob die Schlange in die Voliere gekrochen war. Sie lief zum Hund. Die Frau machte das Licht an und sah, was Nova herumlief. Dieses “Monster” war ein Bündel von Wollfäden.

Am Nachmittag zog das Haustier die Fäden aus der Matte und vergaß sie. In der Nacht nahm Nova das Bündel als schrecklichen Feind an. Aber sie hatte keine Angst und stürzte sich auf ihn.

Quelle: Youtube

Als Eubanks das Licht einschaltete, sah der Welpe selbst, dass es keinen Feind gab. Die Anwesenheit des Besitzers gab dem Hund Vertrauen. Nova blieb jedoch wachsam. Sie beobachtete das “Monster” genau. Sie versuchte sogar, ein Bündel anzugreifen.

Das Hündchen beruhigte sich erst, als sein Frauchen den “Eindringling” aus dem Raum brachte. Danach schlief Nova ein. Taylor sagt scherzhaft, sie sei sich jetzt sicher, dass ihr Haustier ein tapferer und treuer Verteidiger sei.

Quelle: lemurov

Wie wir bereits berichtet haben:

KAM IN GUTE HÄNDE: FREIWILLIGE HABEN DEN HUND GERETTET UND ER HAT SICH STARK VERÄNDERT

ZWEI HUNDE AUF EINEM SPAZIERGANG ZU IHREM UNGLÜCK TRAFEN EIN STACHELSCHWEIN

Share