Ein Mann verbrachte 5 Tage auf dem Toilettenbecken für eine inoffizielle Aufzeichnung

Die Menschen lieben es, in allem zu konkurrieren, auch in Dingen, die weit vom gesunden Menschenverstand entfernt sind. Es macht Spaß und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

Der in Belgien lebende 48-jährige Jimmy De Frenn hörte einmal, dass es angeblich jemandem gelungen sei, 100 Stunden hintereinander auf dem Toilettenbecken zu sitzen. Ist es nicht eine Herausforderung? Er beschloss, eineinhalb Mal länger darauf zu sitzen! Und es gelang ihm fast …

Foto: lemurov.net

Es sollte sofort angemerkt werden, dass eine solche Aufzeichnung nirgendwo offiziell präsentiert wird. Zumindest im Guinness-Buch der Rekorde steht “auf dem Toilettenbecken sitzen” definitiv nicht auf der Liste der Nominierungen, und seine Vertreter waren bei der Veranstaltung nicht anwesend.

Aber in der Filip’s Place Bar in Ostende gab es den Bürgermeister, die Stadtbehörden, Journalisten und eine ausreichende Anzahl anderer Zeugen, die bereit sind, die Tatsache des Wettbewerbs und dessen Ergebnis zu bestätigen – De Frenn wollte wirklich eine ganze Woche auf dem Toilettenbecken sitzen, 168 Stunden, brach aber buchstäblich zusammen nach 116. Stunden.

Foto: lemurov.net

Bevor Sie lachen oder mit dem Finger zeigen, denken Sie daran, dass die Wettbewerbsbedingungen tatsächlich grausam waren. Es war notwendig, nicht bewegungslos zu sitzen, aber Tag und Nacht den Po von dem Toilettenbecken nicht zu heben.

Es gab Pausen von 5 Minuten pro Stunde, die zusammengefasst werden konnten, wie es De Frenne getan hat, der es geschafft hat, in 3 Tagen nur 3 Stunden zu schlafen.

Foto: lemurov.net

Das Lustige ist, dass er während des Wettbewerbs richtig essen konnte, ohne aufzustehen, aber in den Pausen auf die Toilette gehen musste, weil sein Toilettenbecken nur dekorativ war. Aber er stand in der Halle und jeder konnte mit dem Helden sprechen oder ein Foto machen.

Foto: lemurov.net

In der 116. Stunde gab der Mann zu, dass er, obwohl er persönlich entschlossen war, weiterzumachen, nicht mehr die Kontrolle über seinen Körper hatte. Und er bat um Beendung dieser seltsamen Qual, auf der Toilette zu sitzen.

Doch hat der Mann Weltrekord in dieser Kategorie aufgestellt. Mal sehen, ob es jemanden gibt, der ihn schlagen will.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

EIN MÄDCHEN HAT SICH 4 JAHRE LANG NICHT DIE NÄGEL GESCHNITTEN UND EINEN REKORD AUFGESTELLT

MIT IHREN 15 JAHREN WURDE DAS MÄDCHEN BEREITS DREIMAL INS GUINNESS-BUCH DER REKORDE EINGETRAGEN

Share