Eine kinderreiche Mutter schafft unglaublich realistische Miniaturskulpturen

Wenn eine Person einen Wunsch und ein Ziel hat, wird sie jede Gelegenheit finden, ihren Plan zu verwirklichen.

Heute möchten wir Ihnen bei Überalles.live eine Mutter von drei Kindern vorstellen, die seit mehr als sechs Jahren realistische Skulpturen aus Fimo und kaltem Porzellan schafft.

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Alles begann damit, dass ihre 7-jährigen Töchter sie gebeten hatten, ihr Puppenhaus mit kleinen Blumen zu dekorieren. Und dann wurde der Frau klar, dass es ihr gefällt.

Foto: laykni.com

Sie begann zu lernen, realistische winzige Kopien von Blumen 1:12 zu erstellen, und versuchte dann, Vasen, Töpfe, Tische und Stühle herzustellen.

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Jetzt werden ihre Werke von Museen und sogar von privaten Sammlern gekauft.

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Echte Filigranarbeit!

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Unglaublich!

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Foto: laykni.com

Quelle: laykni.com

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DIESE KÜNSTLERIN ANIMIERT SEELENLOSE STEINE UND VERWANDELT SIE IN BEZAUBERNDE TIERE

LEBENDE SKULPTUREN: AUSTRALISCHER KÜNSTLER SCHAFFT DAS UNMÖGLICHE

Share