Großvater beschloss, ein Baumhaus für seine Enkelkinder zu bauen, hat sich aber verlegt

Jedes Kind träumt von einem Baumhaus. Die Kinder selbst errichten auf der Höhe verschiedene “Häuschen”, die nicht sehr an Häuser erinnern.

Aber ein amerikanischer Großvater namens Jay Hewitt beschloss, seinen Enkelkindern zu helfen und schuf ein ganzes dreistöckiges Herrenhaus auf einem Baum.

Foto: lemurov.net

Anfangs wollte der Mann solchen herrschaftlichen Wohnsitz nicht bauen, er wollte nur eine kleine Hütte bauen.

Foto: lemurov.net

Mit fortschreitenden Bauarbeiten wurde er jedoch so in den Prozess involviert, dass er nicht aufhören konnte. Infolgedessen erschien ein ganzes Haus mit einer Höhe von 12 Metern in der Krone des Baumes, und auf allen drei Etagen befindet sich ein Balkon.

Foto: lemurov.net

Jay kaufte fast alle Materialien beim Verkauf für 1 USD.

Foto: lemurov.net

Der 5-jährige Enkel Jacob und die 4-jährige Enkelin Kyle freuen sich sehr über das Geschenk ihres Großvaters. Wenn sie ihn besuchen, verbringen sie ihre ganze Freizeit in diesem wunderschönen Herrenhaus.

Foto: lemurov.net

Für die Bequemlichkeit der Kinder baute der Großvater ein riesiges Rohr, damit sie nach unten rutschen und nicht die Treppe hinuntergehen mussten.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“ES SIEHT SO AUS, ALS WÜRDEN SIE MITTEN IN DER NACHT RENNEN”: EIN ALTES HERRENHAUS IN ENGLAND, IN DEM DIE ZEIT STEHEN GEBLIEBEN ZU SEIN SCHEINT

ZUM VERKAUF STEHT EIN HERRENHAUS, IN DESSEN KELLER SICH EIN EIGENES STÄDTCHEN BEFINDET

Share