In der Kindheit lachten alle Gleichaltrigen über das Mädchen, aber sie wuchs auf und veränderte sich bis zur Unkenntlichkeit

Das Schulmädchen Breanna Bond war ständig verspottet von ihren Klassenkameraden und anderer. Und die Sache ist, dass sie in der ersten Klasse 45 Kilogramm und in der vierten 85 Kilogramm wiegte.

Ein so großes Gewicht war nicht die Folge der Hormonstörung oder anderer Krankheiten, alles war viel einfacher:

Eltern liebten es, Breanna mit verschiedenen Süßigkeiten, Pralinen, Donuts, Brötchen zu verwöhnen, und das Mädchen war eine begeisterte Liebhaberin von Fast Food und aß es mehrmals pro Woche.

Als das Mädchen mit 10 Jahren anfing, mehr als 80 Kilogramm zu wiegen, gerieten ihre Eltern in Panik. Breanna wurde in Krankenhäuser gebracht.

Nach einer Reihe von Tests stellte sich heraus, dass die Fettleibigkeit des Mädchens keine Folge einer Krankheit ist, sondern auf einen übermäßigen Missbrauch schwerer, zuckerhaltiger Lebensmittel. Dem Mädchen wurde eine spezielle Diät zugewiesen.

Breanna begann, die Schwimm- und Volleyballabteilungen zu besuchen. Natürlich war es schwer, sie hatte keinen Erfolg, sie war sehr müde und sehr beleidigt von ihren Eltern, dass sie ihr das angetan haben.

Trotzdem haben ihre Ausdauer und Willenskraft den Trick getan. Das Schulmädchen schaffte 34 Kilogramm abzunehmen. Alle hörten auf sie zu verspotteten, sie schaffte es, im Sport viel zu erreichen.

Jetzt ist Breanna bereits 14 Jahre alt, sie hat ihr Gewicht normalisiert und hilft jetzt denen, die es brauchen.

Quelle: laykni.com

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

ERSTAUNLICHE VERWANDLUNG: FÜR SEINE FRAU UND SEINE KINDER VERLOR EIN MANN 50 KG UND GEWANN BEI BODYBUILDING-WETTBEWERBEN

SIE WURDE WEGEN ÜBERGEWICHT AUSGELACHT, ABER DAS MÄDCHEN WUCHS AUF UND ÜBERRASCHTE ALLE

Share