Tochter ihres Vaters: Wie Paloma Picasso nicht als eine große Künstlerin wurde, sondern die Welt der Mode eroberte

Tochter ihres Vaters: Wie Paloma Picasso nicht als eine große Künstlerin wurde, sondern die Welt der Mode eroberte

Wenn dein Vater ein großartiger Künstler ist und dein Umfeld ein Haufen Künstler, Film- und Modemacher ist, ist es unmöglich, in die Fußstapfen seiner schöpferischen Eltern zu treten. Aber Paloma Picasso hat es geschafft, alle Vergleiche mit dem Kult-Künstler loszuwerden und seinen eigenen Bereich zu finden – Mode und die Welt des Schmuckes.

Foto: Screenshot YouTube

“Alle dachten, ich würde Malerin werden, aber meine Mutter sagte,” Alle Kinder malen, aber wenn sie nach 14 Jahren weitermalen, können wir davon ausgehen, dass sie als Maler werden “. Und mit 14 habe ich aufgehört zu malen “, sagte sie in einem Interview. Aber das Mädchen wuchs inmitten einer kreativen Böhme auf und konnte sich nicht in die Welt der Kunst, des Films, der Mode und der Musik eintauchen.

Foto: Screenshot YouTube

Palomas Spanisch heißt “Taube”. Ihr zufolge ist es das beste Geschenk, das ihre Kult-Eltern ihr geben könnten. 1949 zeichnete Pablo seine berühmte “Picasso Turteltaube”, die weiße Taube der Welt und eines der bekanntesten Symbole des Künstlers.

Foto: Screenshot YouTube

Aber Palomas größte Leidenschaft war nicht Pinsel und Farbe, sondern Schmuck. “Als Kind habe ich mich schon für Schmuck interessiert. Wenn Sie sich meine Bilder von damals anschauen, werden Sie sehen, dass ich oft Schmuck trage, obwohl es nicht sehr typisch für kleines Mädchen. Als ich etwas älter wurde, kaufte ich mir eine Perle auf den Flohmärkten in Paris – ich wurde von Farben und Formen angezogen und trug sie auf ungewöhnliche Weise “.

Foto: Screenshot YouTube

Seine Reise in die Welt der Mode und Dekoration begann Paloma als Kostümkünstler für Theaterstücke in Paris. Später entschied sie sich, sich im Schmuckgeschäft auszuprobieren und bat ihren Freund, Couturier Yve Saint-Laurent, um Rat und Hilfe. Er würdigte den Schmuck und lud ihn ein, mit ihm zu arbeiten – und nach kurzer Zeit entwarf Paloma bereits eine Sammlung von Schmuck für sein Haus.

Foto: Screenshot YouTube

Und 1971 begann sie, mit der griechischen Schmuckmarke “Zolotas” zu kooperieren, indem sie völlig neue und lebendige Schmuckstücke schuf, die Beliebtheit und weltweite Anerkennung der Marke schenkte.

Foto: Screenshot YouTube

Im Jahr 1980 wurde das Mädchen, in dem die Liebe zu Kreativität und Schmuck neu entstand, und erhielt ein Angebot, das man nicht aufgeben konnte – Paloma begann, Schmuck für das Schmuckhaus Tiffany & Co. zu entwickeln. Die Marke und Picassos Erbin waren sich schnell einig in der Vision eines schmucken Hauses.

Foto: Screenshot YouTube

Neben der Liebe zu leuchtendem Schmuck, das an Kunst grenzt, war Palomas Visitenkarte ein roter Lippenstift. Ihre Faszination für diese Blume begann als Kind, als sie im Alter von sechs Jahren begann, einen leuchtend roten Lippenstift zu tragen. Es war dieses Bild mit den kleinen Lippen wurde zu einem erkennbaren Phishing Paloma während der Blüte ihrer Karriere.

Quelle: marieclaire.com

So können Sie auch lesen:

SCHÖNHEIT VON DER MUTTER: HOLLYWOOD-STAR GWYNETH PALTROW ZEIGTE IHRE TOCHTER

BEN UND SEIN ZWEITES ICH: BENEDICT CUMBERBATCHS GEHEIME BIOGRAFIE

Share