Zwei Freundinnen haben beschlossen, Zwillingen zu werden. Die Eltern wissen nicht, wie sie das verhindern können

Sie sind seit ihrem sechsten Lebensjahr befreundet. Im Laufe der Zeit wurde ihre Freundschaft immer stärker, und nun beschlossen sie, Zwillinge zu werden.

Tatsächlich waren die Freunde in ihrer Lebensauffassung gleich, und sie beschlossen, äußerlich gleich zu werden. Sie hatten diese Idee vor langer Zeit, aber sie begannen mit 14 Jahren, sie umzusetzen.

Foto: thatslife.com

Zuerst begannen sich die Mädchen gleich anzuziehen, sie färbten auch ihre Haare gleichfarbig. Die Eltern fanden es nicht gut, wollten es aber auch nicht tadeln.

Foto: thatslife.com

Die Mädchen beschlossen, in die Turnhalle zu gehen, um in der gleichen körperlichen Verfassung zu sein. Sie sind sich jetzt wirklich sehr ähnlich. Der Grund dafür ist auch die plastische Chirurgie, die sie durchgeführt haben.

Foto: thatslife.com

Die Eltern denken, dass es Zeit ist, aufzuhören. Freundinnen mögen ihr Aussehen und werden auch völlig gleich sein.

Foto: thatslife.com

Quelle: thatslife.com

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DIE BRAUT STIEG BEI IHRER EIGENEN HOCHZEIT AUS DEM ROLLSTUHL

„ICH HABE NUR EINE FALTE UND SITZE DARAUF“: DIE GESCHICHTE DER UNÜBERTROFFENEN FRAU JEANNE KALMAN

Share