Mutter arbeitet hart an zwei Jobs, damit ihr Sohn „schön“ leben kann

Über dieses Paar können wir sagen: “Sie sitzen warm!”. Tatsache ist jedoch, dass ein rumänischer junger Mann namens Katalin Onk und seine Frau (sie heißt Elena Engelhardt) das luxuriöseste Leben führen. Sie reisen in verschiedene Länder der Welt, ohne gleichzeitig zu arbeiten.

Foto: lemurov.net

Wer finanziert sie? Kats Mama tut das! Dazu arbeitet sie hart an zwei Jobs gleichzeitig.

Das Paar beschreibt ihre Reisen auf Instagram. Ihre Seite heißt romantisch: “Ein weiterer schöner Tag.” Wir besuchten Paris, Bali, Nepal und Kopenhagen. Und das alles wird aus dem Arbeitseinkommen der Mutter des jungen Mannes bezahlt.

Foto: lemurov.net

Ihre Reisen werden von nicht weniger als 339.000 Followers verfolgt, außer wahrscheinlich Kats Mama. Sie hat keine Zeit dafür … Sie war gezwungen, sich wegen ihres geliebten Sohnes und ihrer Schwiegertochter viel zu verweigern.

Interessanterweise hat das Paar darüber im sozialen Netzwerk selbst geschrieben. Danach war ihre Seite nicht mehr zugänglich.

Foto: lemurov.net

Es begann von dem Moment an, als Kat und Elena beschlossen, ihre nächste Radtour von Deutschland direkt nach Afrika zu machen.

Und sie schämten sich nicht, von ihren eigenen Followers zehntausend Euro für dieses Vergnügen zu verlangen. Anscheinend hat die Mutter schon nichts zu geben…

Foto: lemurov.net

Auf diese Weise konnten sie zwar nur zweihundert Euro sammeln. Offensichtlich war das nicht genug! Die Reise drohte nicht zustande zu kommen. Dann gaben beide öffentlich zu, dass sie von Katas Mutter abhängig sind, die bereits in zwei Jobs arbeitet.

Die Followers waren über diesen Beitrag empört und gaben dem Jungen einen guten Rat: Selbst zur Arbeit zu gehen und die Mutter in Ruhe lassen.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DIE FRISCH GETRENNTE TV STAR MUTTER ANNE WÜNSCHE HATTE SORGEN ZWEI KLEINE MÄDCHEN GROSS ZU ZIEHEN

„ELTERLICHE LIEBE“: DIE SIEBENUNDSIEBZIGJÄHRIGE MUTTER TRÄGT SEIT FAST SECHZIG JAHREN EINEN BEWEGUNGSLOSEN SOHN

Share