Große Tat: Ein Mann verkaufte ein Auto, um das Leben seines Hundes zu retten

Randy Esther und sein Hund mit dem Spitznamen Zwillinge sind beste Freunde. Ein Mann hat vor zwei Jahren einen kleinen Welpen genommen und kann sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.

Foto: lemurov.net

Jeder, der den Kerl besuchte, liebte es, mit dem Hund zu spielen. Sein Lieblingsbeschäftigung war es, eine Flasche zu fangen, die er gerne zurückbrachte.

Foto: lemurov.net

Aber eines Tages gab es ein Ärgernis – Zwillinge schluckte versehentlich den Gummiteil der Flasche. Niemand konnte verstehen, warum der Hund aufhörte zu fressen, ständig zu schlafen begann und schwach aussah.

Bei der Verabredung mit dem Tierarzt stellte sich heraus, dass das Haustier einen Fremdkörper enthält und dringend operiert werden muss. Es kostet ein wenig entmutigt von Randy – 4500 Dollar.

Foto: lemurov.net

Aber der Typ traf ohne zu zögern eine wichtige Entscheidung – er verkaufte sein Auto. Freunde kamen zur Rettung und gaben einen bedeutenden Teil des Betrags.

Foto: lemurov.net

Zum Glück wurde der Hund gerettet. Und nachdem sie diese Geschichte gehört hatten, machten Freiwillige mit und halfen, die Rehabilitationsphase der Zwillinge zu bezahlen.

Quelle: lemurov.net

Früher haben wir geschrieben:

HUNDE EILEN ZU HILFE: BRITISCHE STUDENTEN HABEN EINE AUSGEZEICHNETE MÖGLICHKEIT, STRESS ZU ÜBERWINDEN


KAM IN GUTE HÄNDE: FREIWILLIGE HABEN DEN HUND GERETTET UND ER HAT SICH STARK VERÄNDERT

Share