Wie man sich vor den Auswirkungen schützen kann: Was tun, wenn nach der Autowäsche Schäden entstehen

Stefan Schober aus Steinfurt, Nordrhein-Westfalen, kam mit seinem 9.500 Euro teuren Golf Variant in der Waschanlage der AVIA-Tankstelle an.

Als er das Autowaschprogramm startete, wusste er nicht, dass ein kleines Plastikteil der Antenne in einer der Bürsten in der Box steckte. Als Ergebnis erhielt Stefan statt der glänzenden Sauberkeit das Auto mit Kratzern auf der Motorhaube, dem Heck und dem Dach.

Der Besitzer des Autos meldete den Schaden sofort, aber die Versicherungsgesellschaft der Tankstelle bezweifelte, dass die Kratzer in der Waschanlage entstanden waren und wollte das Geld für die Reparatur des Schadens nicht bezahlen.

Foto: nrd,de

Es wird geschätzt, dass allein die Neulackierung der zerkratzten Stellen mehr als 3000 € kosten wird. In der Antwort der Ergo-Versicherungsgesellschaft heißt es: “Wir weisen die Klagen als unbegründet zurück.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen müssen Sie nachweisen, dass das Auto vor der Wäsche keine Kratzer hatte und dass die Wäsche nicht richtig funktioniert hat”.

Stefan Schober wandte sich mit seinem Problem an die Bild-Zeitung und ließ sich helfen: “Super! Die Versicherungsgesellschaft zahlte 3460 € aus”. Die Bild-Korrespondenten gaben Ratschläge, wie man eine gute Waschanlage wählt, um Schäden am Auto zu vermeiden.

Welche Waschart muss man wählen: Waschstraße oder Waschanlage? Die Waschstraße gilt als qualitativ besser, da der Mitarbeiter in der Regel zunächst eine manuelle und danach automatische Reinigung durchgeführt.

Foto: ndr.de

Bürsten oder Lappen? Lappen sind ein sanfteres Material für das Auto, weil sie weicher sind. Natürlich zerkratzen Lappen den Lack Ihres Autos nicht.

Welches Programm sollte man wählen? Eine billige Waschmaschine im Wert von ca. 5 € wäscht zwar Staub ab, wird aber nicht mit altem Schmutz fertig.

Was tun Sie, wenn Sie nach der Reinigung Schäden feststellen? Machen Sie ein Foto von den Schäden. Fordern Sie das Schadensmeldungsformular an der Kasse an, nehmen Sie die Quittung entgegen und bewahren Sie sie auf.

Sie erhalten dann einen Kostenvoranschlag für den Schadenersatz und reichen eine schriftliche Klage beim Eigentümer der Waschanlage ein.

Quelle: germania. one

Wir wir bereits berichtet haben:

WIE KÖNNEN SIE IHRE HAUSHALTSGERÄTE KAPUTT MACHEN, OHNE ES ZU WISSEN

DIE ART UND WEISE, WIE DIE HAUSHÄLTERINNEN DIE WOHNUNG FREI BETRETEN

Share