Das charmante Kalb erhielt einen persönlichen Rollstuhl und kann endlich rennen

Stacey Kalb wurde mit einer unheilbaren Krankheit geboren, ihre Wirbelsäule ist unterentwickelt und das Tier kann die Hinterbeine nicht kontrollieren.

Um einer Art Kuh willen wird niemand operiert und Stacys Schicksal war eine ausgemachte Sache, aber die Mitarbeiter von Freedom Farm Sanctuary hatten eine Idee. Die Redakteure von Lemurov.net mochten, was sie am Ende hatten.

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Als ein krankes Kalb auf eine Tierheimfarm gebracht wurde, dachten zunächst alle, das Problem liege in schwachen Muskeln und Gelenken. Stacy erhielt viele Behandlungen für Akupunktur und andere Physiotherapie, aber nichts änderte sich, und dann stellte sich heraus, dass das Kalb eine Wirbelsäulenspaltung hatte.

Dies bedeutet, dass eine Behandlung nicht sinnvoll ist. Da diese Krankheit jedoch auch bei Menschen auftritt, wurden bereits Erfahrungen mit der Unterstützung solcher Patienten gesammelt. Benötigen Sie einen Rollstuhl von besonderem Design – für eine Kuh.

Foto:lemurov.net

Foto:lemurov.net

Genauer gesagt, es erforderte etwas, das das Gewicht des wachsenden Stacy tragen würde, stabil, einfach herzustellen und zu reparieren und auch ziemlich mobil wäre – jeder, der Kälber kennt, wird es verstehen.

Das erste Design, im Wesentlichen ein Prototyp, wurde schnell abgelehnt, aber mit der zweiten Version hat alles geklappt. Sie wird auf dem Video vorgestellt und schauen, wie spielerisch Stacy in dieser Prothese läuft!

http://

Jetzt beenden Ingenieure und Freiwillige die Arbeit an der dritten, bereits endgültigen und fortschrittlichsten Version des Ausgleichsgeräts für ein behindertes Kalb.

Quelle:lemurov.net

Wir haben früher berichtet:

DIE ZEHN TEUERSTEN GESCHENKE IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT

ER WARTETE AUF DER BESITZER: EINE 15-JÄHRIGE STREUNENDE KATZE WURDE SCHLIESSLICH NACH HAUSE GEBRACHT

Share