Das Mädchen gab den Obdachlosen versehentlich anstelle von Almosen ihren Verlobungsring, aber der Mann erwies sich als ehrlich

Die Amerikanerin Sarah Darling sympathisierte schon in jungen Jahren mit Obdachlosen. Sie versuchte immer, ihnen mit mindestens ein paar Dollar zu helfen. Einmal bemerkte eine Frau in Eile einen älteren Mann, der um Almosen bat.

Sie ging zu ihm und schüttete die Münzen aus ihrer Handtasche in den Becher. Nur einige Stunden später stellte sie fest, dass sie einen großen Fehler gemacht hatte.

Eine Amerikanerin hatte einen Ehering in ihrem Geldbeutel. Kürzlich schlug ihr ihr Liebhaber vor, aber der Ring war klein. Deshalb beschloss Sarah, es zu ändern. Aber sie hat vergessen, dass sie es in ihrem Geldbeutel gesteckt hat.

Am Abend kehrte Darling an den Ort zurück, an dem die Obdachlosen saßen. Aber er war nicht da. Erst am nächsten Tag traf sich Sarah mit ihm. Die Frau sprach mit dem Obdachlosen und sagte, sie habe ihm fälschlicherweise etwas Wertvolles gegeben. Der Mann lächelte nur und gab ihr den Ring.

Der Obdachlose hieß Bill Ray Harris. Er wurde von einem Großvater-Priester erzogen und folgte sein ganzes Leben lang den Anweisungen seines guten Christen. Daher konnte Bill einfach nicht mitnehmen was anderem gehört. Die Kosten für den Ring betrugen übrigens viertausend Dollar.

Überglücklich beschloss Sarah, das Geld zurückzugeben, das sie hatte. Die Frau erzählte diese Geschichte ihrem Geliebten. Zusammen mit ihm beschloss sie, Bill zu danken. In den sozialen Medien beschrieben junge Leute die Geschichte des Rings und starteten eine Spendenaktion für Harris.

Die Pläne des Brautpaares waren, obdachlose tausend Dollar zu sammeln. Sie haben jedoch ihren Plan „übertroffen“. Großzügige Amerikaner spendeten zweihunderttausend. Für diesen Betrag kaufte Harris ein Haus und ein Auto. Außerdem fand Bill einen Job. Jetzt ist das Leben auf der Straße vorbei.

Übrigens hat der ehemalige Obdachlose den Ring wiedergefunden. American-Football-Meister erhalten Goldringe als Preise. Es ist sehr wertvoll und kostet etwa zehntausend. Genau das hat Bill in der Nähe des Baches gefunden. Er kontaktierte Vertreter der US National Football League und gab dem Besitzer den Ring.

Quelle: storyfox.ru

Wir haben früher berichtet:

RETTUNG WURDE GEFUNDEN: EIN KÄTZCHEN MIT EINEM GEWICHT VON 71 GRAMM KÄMPFTE VERZWEIFELT UMS LEBEN UND IHM WURDE GEHOLFEN

WAHRE GERECHTIGKEIT: DER RICHTER LÄSST TIER MISSBRAUCHER ÜBERLEBEN, WAS TIERE ÜBERLEBT HABEN

Share