Die Familie nahm eine streunende Katze auf, die aufgewachsen war und wurde eine echte Schönheit

Nicht alle obdachlosen Tiere leben zu einem ehrwürdigen Alter, da die Bedingungen auf den Straßen sehr schwierig sind. Und es ist besonders schwierig für unglückliche Katzen und Hunde, wenn sie einige Zeit warm zu Hause lebten und sie dann als unnötige Sache loswurden.

Sie sollten niemals ein Haustier mitnehmen, wenn Sie nicht bereit sind, es zu pflegen. Immerhin behauptete Antoine de Saint-Exupery durch die Lippen des kleinen Prinzen: “Wir sind für die verantwortlich, die wir gezähmt haben.” Und viele Leute sollten auf jeden Fall auf diese Worte hören.

Verrat und Erlösung

Ein kleines Kätzchen erschien auf der Straße, als seine Besitzer es nicht brauchten. Für das Tier ist dieser eine echte Stress geworden. Und da die obdachlose Kreatur noch sehr klein war, war es für ihn schwierig, nach Nahrung zu suchen.

Vor Hunger war das Baby sehr dünn und krank. Das Kätzchen bekam mehrere unangenehme Beschwerden gleichzeitig. Und es ist nicht bekannt, was mit ihm geschehen wäre, wenn nicht die guten Leute für das Baby Engel-Retter geworden wären.

Von Natur aus weiß, sah ein kleines Kätzchen vor Erschöpfung grau und schäbig aus. Aber Pflege und Nahrung halfen dem armen Tier, sich zu erholen. Die Leute nannten das neue Haustier Stärke, da sie es war, die dem Tier erlaubte, bis zur Erlösung durchzuhalten.

Flauschige WEISSE WOLKE

Als die Familie das sterbende Kätzchen rettete, dachte sie am wenigsten was daraus werden würde. Sie pflegten ein Haustier, nicht wegen Schönheit oder Glanz. Aber als das Kätzchen aufwuchs, waren alle nur erstaunt. Liebe und Zuneigung verwandelten sie in eine schneeweiße und flauschige Wolke.

Schau wie schön sie ist!

Das Baby brauchte viel Zeit und Mühe, um zu überleben. Zuvor bewegte diese Katze kaum ihre Pfoten. Aber jetzt ist alles im Leben der Stärke gut. Sie hat das Wichtigste: liebevolle Besitzer, Essen und ein Dach über dem Kopf. Sie ist ihren Rettern sehr dankbar, so dass sie einfach nur auf ihren Händen sitzt.

Es ist schwer vorstellbar, dass sich eine streunende Katze so sehr verändert hat. Aber höchstwahrscheinlich würden viele obdachlose Tiere auch völlig anders werden, wenn sie zu liebenden Menschen nach Hause kämen. Ich möchte, dass unglücklichere Tiere ihr Zuhause finden, und sie haben Glück, wie die flauschige Katze Namens Stärke.

Quelle: fatelines.net

Wir haben früher berichtet:

SIE BLIEB OHNE MUTTER UND DESWEGEN NAHM SIE DIE FREMDE GROSSMUTTER VON ALTENHEIM

MAMAS SIND ZU VIELEN DINGEN FÄHIG: EINE KRÄHE RETTETE IHRE JUNGEN VOGEL VOR HAGEL, INDEM SIE SIE MIT IHREN KÖRPERN BEDECKTE

Share