Echter Mann: Der Sicherheitsmann hielt lange Zeit einen Regenschirm über einen fremden Hund

Wie viel Menschen brauchen, um wieder an eine bessere Zukunft glauben zu können? Zunächst brauchen wir Beispiele, Beispiele für die richtigen Taten, wenn auch nicht hervorragenden.

Es gibt neue Nachrichten aus Glasgow, wo ein Sicherheitsbeamter einen Hund im Regen einweichen sah und die einzig richtige Entscheidung traf.

Eric Dearman, ein Sicherheitsbeamter, entfaltete seinen Dienstschirm über Golden Retriever Freddy

Foto: lemurov.net

Das Foto wurde von Mel Gracie aufgenommen, die die Sicherheitsfirma von Morrisons aufforderte, ihren Angestellten zu belohnen.

Die Wettervorhersage war ungünstig, der Platzregen wurde versprochen, und es war unmöglich, den Hund sich in der Nähe des Supermarkts langweilen und nass werden zu lassen.

Auf der anderen Seite darf man mit dem Hund in den Supermarkt nicht hineingehen, und eine der Aufgaben des Sicherheitsbeamters Dearman ist es, zu kontrollieren.

Foto: lemurov.net

Anscheinend fühlte er sich schuldig, dass ein guter Hund aufgrund seiner Handlungen draußen bleiben musste. Und als er es schaffte, half er ihm.

Wie Dearman selbst kurz und bündig bemerkte, als die Zahl der dankbaren Kommentare hunderttausend überstieg: „Es scheint, dass ich heute viele Menschen glücklich gemacht habe.“

Die Besitzer von Freddy waren sehr dankbar.

Foto: lemurov.net

Hier ist so eine Kleinigkeit, aber die ganze Stadt wurde dadurch aufgeheitert!

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

EIN MANN MIT EINEM GUTEN HERZEN: EIN MANN BIETET TIEREN, DIE VON IHREN BESITZERN VERLASSEN WURDEN, EIN RUHIGES ALTER

EIN VATER VON DREI KINDERN IST ZUGESTÜRMT ZU EINEM BRENNENDEN HAUS, UM SEIN GELIEBTES HAUSTIER ZU RETTEN

Share