Lazio siegt: Dank Cristiano wurde Ronaldo Juventus zum 9. Mal in Folge Meister

Viele hatten geahnt, dass Juventus in dieser Fussballsaison Italiens Meister werden würde. Doch gestern wurde Juventus, angeführt von Ronaldo, offiziell Champion.

“Die “Adler” von Simone Inzagi sind bei den jüngsten persönlichen Treffen zum größten Ärgernis für Zebras geworden. Um zweimal 1:3 zu gewinnen, zuerst im Gastspiel der regulären Saison im Dezember und dann im italienischen Super Cup, war das Team von Maurizio Sarri nicht gerade bereit. Es war eine glorreiche Zeit für die Performance des Lazio in dieser Saison.

Foto: spiegel.de

Doch die Freude des Lazio wurde durch den portugiesischen Stürmer unterbrochen. Gestern endete das Spiel zwischen diesen Mannschaften mit dem Sieg von Juventus. Ronaldo selbst hatte zwei Mal einen Treffer erzielt.

Foto: spiegel.de

In dieser Saison nahm der 35-jährige Stürmer an 30 Spielen der italienischen Meisterschaft teil, in denen er 30 Tore erzielte (12 – mit Elfmeterschießen) und 6 effektive Pässe gab.

Quelle: spiegel.de

So können Sie auch lesen:

BELMONDO WURDE MIT 70 VATER, WIE SEINE JÜNGSTE TOCHTER AUSSIEHT, DIE BEREITS 17 JAHRE ALT IST

SCHAUSPIELERIN SOPHIA LOREN SASS IM ROLLSTUHL, DER GRUND WURDE BEKANNT

Share