Sie fanden einen seltsamen Gegenstand am Strand und verkauften ihn für 70.000 Dollar

Wer hätte gedacht, dass dies die finanzielle Situation so verbessern könnte!

Die Briten Harry und Angela Williams entspannten sich am Strand, als sie plötzlich an der Küste den schrecklichen Geruch von toten Fischen rochen.

Das Paar wollte schon von diesem Ort weg eilen, aber dann erinnerte sich Harry an die Geschichte, die er kürzlich in einer der TV-Shows gesehen hatte. Es hieß, dass das unheimliche „Aroma“ in der Nähe des Ozeans von sehr teuren Substanzen herrühren kann, nämlich von … Erbrechen eines Wals!


Quelle:storyfox.ru

Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem schlecht riechenden Produkt tatsächlich um Ambergris handelte – eine feste Substanz, die Wachs ähnelt und sich im Verdauungstrakt von Walen bildet.


Quelle:storyfox.ru

Ähnliche “Kieselsteine” an den Stränden können ihren glücklichen Besitzern Tausende von Dollar bringen! Und das alles, weil Ambergris eine unglaublich wertvolle Substanz für Parfümeure ist, da sie den Geruch lange Zeit behalten kann.


Quelle:storyfox.ru

Das ist noch besser als die Lotterie! Und das alles dank der Tatsache, dass sich ein Wal zur richtigen Zeit am richtigen Ort übergeben hat.

Ein weiterer ähnlicher Fund wurde für 60.000 US-Dollar verkauft


Quelle:storyfox.ru

Wenn Sie jetzt am Strand entlang gehen, scheuen Sie sich nicht vor “duftenden” Gegenständen. Was ist, wenn es ein Walgeschenk ist? 🙂

Quelle:storyfox.ru

Wir haben früher berichtet:

EIN WITZ DER NATUR: TIERE MIT UNGEWÖHNLICHEN SPUREN

ZWEI HUNDE AUF EINEM SPAZIERGANG ZU IHREM UNGLÜCK TRAFEN EIN STACHELSCHWEIN

Share