Sie saß tagelang am Bett ihres Vaters und dann passierte alles wie im Film

Die Journalistin Marley Hall ging an diesem Tag wie üblich zur Arbeit, als sie plötzlich angerufen wurde, um ihr etwas Schreckliches zu erzählen …


Quelle:storyfox.ru

Das Herz ihres Vaters blieb stehen. Im örtlichen Krankenhaus gab es kein einziges mechanisches Beatmungsgerät, daher pumpte die Krankenschwester mit einem Handgerät Sauerstoff zu dem Mann. So unterstützten Frauen das Leben der Patienten während 6 Stunden.


Quelle:storyfox.ru

Als der Mann in eine andere Klinik gebracht und von erfahrenen Ärzten untersucht wurde, wurde Marley angewiesen, sich auf das Schlimmste vorzubereiten. Das Gehirn ihres Vaters wurde durch Sauerstoffmangel geschädigt und Nieren und Leber versagten. Der Arzt sagte, dass sie nur in Filmen aus einem solchen Koma kommen, aber nicht im wirklichen Leben … Der Vater des Mädchens starb tatsächlich sehr langsam.


Quelle:storyfox.ru

Aber Marley verzweifelte nicht. Sie saß tagelang in der Nähe von Papa und hoffte auf seine Genesung. Sie sprach ständig mit ihm und einmal, während eines dieser Gespräche, öffnete ein Mann seine Augen. Die Ärzte sagten, dass dies eine unbeabsichtigte Bewegung sei und dass der Patient nichts höre oder verstehe. Wenig später begann er jedoch seine Lippen zu bewegen und sogar zu sprechen!


Quelle:storyfox.ru

Nach einer zweiten Studie mussten die Ärzte zugeben, dass Marleys vorherige Diagnose nicht mehr gültig war. Dieser Fall wurde als Wunder bezeichnet, da die Wahrscheinlichkeit einer Änderung vernachlässigbar war.


Quelle:storyfox.ru

Das Mädchen konnte ihr Glück nicht mit Worten beschreiben, weil ihr Vater trotz enttäuschender Prognosen wieder zum Leben erwachte und zur Besinnung kam! Ich denke jeder versteht was dazu beigetragen hat;)

Liebe, schätze und kümmere dich um Verwandte! Und vergessen Sie nicht, diese berührende Geschichte mit Ihren Freunden zu teilen!

Quelle:storyfox.ru

Wir haben früher berichtet:

DER ATHLET LEHNTE DEN SIEG AB, WEIL ES UNEHRLICH WÄRE

Share