Die Nachbarn schätzten die Idee des Paares nicht, ein Gewächshaus um das Haus herum zu bauen und beneiden sie jetzt

Plaid, warme Socken, heißer Kaffee – dies ist das erste, worauf wir zurückgreifen, wenn das Wetter draußen schlecht ist und das Haus nicht zu warm ist. Die Einwohner von Stockholm, Charles Sachilotto und Mary Granmar beschlossen jedoch, dieses Problem aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Zunächst beschloss das Ehepaar, ein energieeffizientes Haus von Grund auf neu zu bauen. Dann trafen sie den Architekten Bengt Varna. Der Mann bot ihnen sein sehr interessantes Konzept an, das die Ehepartner interessierte.

Foto:like.net

Das Paar erwarb ein kleines Haus, um das ein Gewächshaus aus 4 mm Sicherheitsglas gebaut wurde.

Foto:like.net

Ein solches Projekt hat eine Vielzahl von Vorteilen: Die Innentemperatur liegt bei etwa 20 Grad Celsius, selbst wenn es auf der Straße unter Null fällt. Darüber hinaus verfügt die Familie über eine überdachte Terrasse und einen eigenen Garten.

Foto:like.net

Ehepartner bauen in ihrem Haus Produkte an, die für Skandinavien sehr ungewöhnlich sind: Feigen, Tomaten, Gurken.

Foto:like.net

Vor allem aber verbringen sie gerne Zeit unter einem Glasdach. Hier nehmen Charles und Mary ein Sonnenbad, spielen mit dem Baby oder entspannen sich einfach.

Foto:like.net

Zwar geben die Ehepartner zu, dass sie in regelmäßigen Abständen für kurze Zeit die Heizung einschalten müssen, da das System einfach nicht das ganze Jahr über fehlerfrei funktionieren kann.

http://

Quelle:like.net

Wir haben früher berichtet:

IN INDONESIEN WIRD EIN UNBEKANNTES RIESIGES MEERESTIER AM UFER GEWORFEN

WENN DER HUND DEINE FÜSSE LECKT, WILL ER DAMIT ETWAS SAGEN

Share