Ein wahres Meisterwerk: ein Foto mit Eichhörnchen, die 6 Jahre lang entstanden sind

Der schwedische Niederländer Girt Weggen fotografiert so gerne Wildtiere, dass er ihr fast sein ganzes Leben gewidmet hat. Er hat viele internationale Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten.

Das letzte Objekt seiner Arbeit waren Eichhörnchen. Die Tiere sind so an das Fotoshooting gewöhnt, dass sie unglaubliche Meisterwerke schaffen können!

Foto: slonn.me

Garth begann seine Arbeit mit einem Fuchs, zog sogar in ein Haus im Wald, wo er sich schnell mit dessen Bewohnern anfreundete. Um eine Arbeitsatmosphäre zu schaffen, muss man den richtigen Zeitpunkt wählen, an dem es keine Menschen gibt und Stille herrscht.

Foto: slonn.me

Als Weggen anfing, Proteine zu fotografieren, hatte er bereits genug Erfahrung in der Makrofotografie von Tieren, und der Mann baute auch ein ganzes Fotostudio von seiner Veranda aus, wo es viele Accessoires gab.

Foto: slonn.me

Er war so in seine Arbeit eingebunden, dass er nicht bemerkte, wie zwei Jahre verflogen. Als der Fotograf seine Arbeit für Wettbewerbe einsetzte, erkannte er, dass Fotos mit Eichhörnchen erstaunlich sind!

Foto: slonn.me

Seit heute hat Girt Weggen den Titel des Fotografen-Gurus für Proteine. Er bildet sogar andere aus, führt Seminare durch und teilt seine Erfahrungen mit diesen wunderbaren Tieren. Alle lieben die Arbeit von Girt, also gibt es viele Menschen, die bereit sind zu lernen.

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Foto: slonn.me

Quelle: slonn.me

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DER HUND, DER VON SEINEM HERRCHEN WEGGEWORFEN WURDE, HAT EIN NEUES ZUHAUSE GEFUNDEN

SIE BEKAMEN HILFE: IN DORTMUND RETTETE FEUERWEHR KLEINE EICHHÖRNCHEN, DIE UNTER EINEM DACH FESTSTECKTEN

Share