Gastronomische Reise durch Länder: portugiesische Mandeltorte

Jedes Land hat eigene Spezialitäten. Aus diesem Grund ist es immer sehr interessant auswärts etwas Neues zu kosten. Doch man kann neue Geschmäcke und neue Speisen auch zu Hause entdecken.

Heute haben wir für Sie ein portugiesisches Rezept vorbereitet. Probieren sie diese leckere portugiesische Mandeltorte, die sich sehr schnell und leicht zubereiten lässt. Schmeckt besonders gut mit schwarzem Kaffee ohne Zucker.

Foto: chefkoch.de

Zutaten

Für den Teig

100 g Butter

100 g Zucker

1 Ei

100 g Mehl

1 Backpulver

Für den Streusel

150 g Butter

125 g Zucker

125 g blanchierte Mandeln-Blättchen

4 EL Milch

Foto: blogspot.com

Zubereitung

1. Die Butter würfeln und mit dem Zucker schaumig schlagen;

2. Ein Ei schrittweise zu Butter-Zucker-Mischung geben;

3. Mehl und Backpulver dazu hinzufügen;

4. Eine Springform (etwa 20-cm-groß) mit der Butter ausstreichen;

5. Den Teig in die Form geben und circa 25 Minuten backen. Der fertige Teig muss leicht gebräunt werden;

6. Die Butter in einen Topf aufschmelzen;

7. Zucker, Mandeln und Milch in den Topf geben;

8. Das Ganze 5-10 ohne Rühren schmoren;

9. Diese Mischung auf dem Teig verteilen und dann den ganzen Kuchen noch ungefähr 10 Minuten backen;

10. Abkühlen, mit Minze dekorieren und servieren;

11. Guten Appetit!

Quelle: chefkoch.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Sättigendes Abendessen in einer halben Stunde: Tomatensuppe mit Hackfleisch

Sommer-Genuss: Aprikosen-Joghurt-Torte ohne Backen

Share