Leichtes sommerliches Gericht: Gemüsestrudel, der sich schnell zubereiten lässt

Leckere Speisen kann man zu Hause sehr schnell zubereiten. Das Rezept, das wir heute für Sie vorbereitet haben, beweist diese Tatsache.

Das Rezept des Gemüsestrudels ist ein gutes Beispiel, das beweist, dass man das köstliche Abendessen sehr schnell zubereiten kann. Sie brauchen nur 20 Minuten, um alles vorzubereiten und dann müssen sie nur noch 30 Minuten abwarten, bis das leckere Gericht fertig sein wird.

Zutaten für 4 Portionen

Foto: chefkoch.de

1 Zucchini

2 Zwiebeln

2 Zehen Knoblauch

3 Karotten

2 EL Crème fraîche

2 Eier

100 g Schinken

1 Packung Blätterteig

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Foto: gusto.at

1. Die Karotten und die Zucchini waschen und schälen;

2. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotten scheiden und in einem Topf andünsten;

3. Die Zucchini zugeben und noch ungefähr 10 Minuten schmoren;

4. Die Gemüse abkühlen lassen;

5. Zu den abgekühlten Gemüsen ein Ei, 2 EL Crème fraîche, Salz und Pfeffer nach dem Geschmack hinzufügen;

6. Den Blätterteig ausrollen und die Schinkenblätter darauf verteilen;

7. Die Gemüse-Füllung auf den Schinkenblättern verteilen;

8. Das Ganze einrollen und mit dem Ei einschmieren;

9. Das Backblech mit der Butter beschmieren;

10. Den Strudel auf dem Backblech legen und in dem Backofen bei 200 Grad ungefähr 30 Minuten backen;

Foto: genius.tv

11. Guten Appetit!

Quelle: chefkoch.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Sommer-Genuss: Aprikosen-Joghurt-Torte ohne Backen

Pasta mit Zucchini und Bacon: schnelles Rezept vom sättigenden Gericht

Share