“Appetitliches Gebäck”: Quark-Teig-Kokoshörnchen mit Aprikosen-Füllung

In Bäckereien achten wir immer darauf, wie gut frisch gebackene Hörnchen aussehen und wie angenehm sie riechen. Zum Glück kann man diesen leckeren Nachtisch zu Hause schnell zubereiten. Verwöhnen sie sich mit den Kokoshörnchen mit Füllung!

Zutaten für 16 Portionen

Foto: chefkoch.de

300 g Mehl

250 g Aprikosenkonfitüre

150 g Kokosraspeln

150 g Quark

80 g Zucker

50 g Butter

7 EL Milch

7EL Speiseöl

3 EL Rum

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

Salz

Zubereitung

1. In einer Schüssel den Quark, die Milch, das Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen;

2. Das Mehl mit 1 Päckchen Backpulver vermengen und schrittweise zur Quark-Mischung hinzufügen;

3. Den Teig anrühren;

Foto: hr-fernsehen.de

4. Die Arbeitsfläche mit dem Mehl aufstreuen;

5. Den Teig auf dieser Arbeitsfläche ausrollen. Machen Sie ein Quadrat der Größe 40 x 40 cm;

6. Das große Quadrat in kleinen Quadraten schneiden;

7. Die Konfitüre glatt rühren, Rum und Kokosraspeln zugeben, alle Zutaten gut vermengen;

8. Die Teig-Quadraten mit der ausgelassenen Butter einschmieren;

9. Auf jedes Quadrat ein wenig Füllung aus der Konfitüre zugeben;

10. Das Backblech mit dem Backpapier auslegen, das Papier mit der Butter einschmieren;

11. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen;

12. Aus den Teig-Quadraten Hörnchen formen: von der Ecke aufrollen;

13. Die Hörnchen auf dem Backblech verteilen;

14. Die Kokoshörnchen in dem Backofen ungefähr 15 Minuten backen;

15. Die fertigen Hörnchen mit dem Puderzucker bestreuen und auftischen;

16. Guten Appetit!

Quelle: gutekueche.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schnell und lecker: Wie man einen französischen Käsekuchen namens Tartiflet backt

Gastronomische Reise durch Länder: portugiesische Mandeltorte

Share