Schnell und lecker: Wie man einen französischen Käsekuchen namens Tartiflet backt

Ein solcher Käsekuchen wird Ihre Gäste zum Staunen bringen und braucht nicht viel Zeit für die Zubereitung! Deshalb ist dieses Rezept so beliebt.

Tartiflet ist ein klassisches Gericht der französischen Küche. Traditionell wird er bei kaltem Wetter und in Skiorten gekocht.

Zutaten:

Foto: sm-news.com

Kartoffeln – 1 kg

Bacon – 150 g

Sahne – 100 ml

Rahmbutter – 50 g

Zwiebeln – 1 Stk.

Käse – 400 g (Niederländisch, Maasdam, Cheddar)

1. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Butter leicht anbraten. Während die Zwiebeln braten, schälen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie sie in Becher, salzen Sie sie und geben Sie sie dann zu den Zwiebeln. Bis braun braten.

2. Speck zu den Kartoffeln und Zwiebeln geben und weitere 3-4 Minuten braten.

Foto: sm-news.com

3. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Legen Sie die Kartoffeln, den in Scheiben geschnittenen Speck, eine Schicht Käse, Zwiebel und gießen Sie die Sahne über den Boden der Backform. Wiederholen Sie eine weitere Schicht. Die Gewürze nach Geschmack hinzufügen.

10-15 Minuten backen.

4. Dann den Käse auf dem Kuchen reiben und weitere 5 Minuten backen.

Unglaublich leckerer Käsekuchen ist fertig!

Foto: sm-news.com

Quelle: beauty.24tv.com

So können Sie auch lesen:

PERFEKTER SOMMERNACHTISCH: SCHRITT-FÜR-SCHRITT-REZEPT VOM ERDBEERKUCHEN

GASTRONOMISCHE REISE DURCH LÄNDER: THAI-GLASNUDELSALAT – YUM WOON SEN

Share