Perfektes Gericht zum Abendessen: Tagliatelle mit Lachs und Brokkoli

Sie möchten etwas Besonderes nicht nur im Restaurant, sondern auch zu Hause essen? Dann können Sie Tagliatelle zubereiten. Ja, zuerst kann man denken, dass es ein einfaches und tägliches Gericht ist, doch wenn man dazu noch Lachs hinzufügt, bekommt man dann eine sehr leckere Speise, die sich aber schnell vorbereiten lässt.

Zutaten für zwei Portionen von Tagliatelle mit Räucherlachs und Brokkoli

Foto: instakoch.de

200 g Tagliatelle

100 g Räucherlachs

100 g Brokkoli

30 ml Brühe

1 Schalotte

100 g Sahne 30% Fett

Dill, Salz und Pfeffer nach dem Geschmack

Zubereitung

Foto: lecker.de

1. Die Tagliatelle nach Packungsanleitung kochen;

2. Die Brokkoli schneiden und ungefähr 7 Minuten bissfest kochen, dann aus dem Wasser herausnehmen;

3. Den Räucherlachs schneiden;

4. Die Schalotte schälen, fein schneiden, in einem Topf mit Öl abbraten;

5. Die Brühe in den Topf gießen und das Ganze kochen;

6. Die Sahne zur Brühe hinzufügen;

7. Den Dill waschen, trocken tupfen und hacken;

8. Den Dill und die Brokkoli zum Topf hinzufügen;

9. Salz und Pfeffer nach dem Geschmack hinzufügen;

10. Die Tagliatelle mit der fertigen Soße vermischen;

11. Den Lachs zur Tagliatelle hinzufügen und das Ganze nochmals umrühren,

12. Mit Dill dekorieren und warm auftischen;

13. Lass Sie es Ihnen gut schmecken!

Zum fertigen Gericht kann man noch Cherrytomaten hinzufügen.

Quelle: chefkoch.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Leckeres saisonales Gericht: einfacher sommerlicher Salat mit Wassermelone

Sättigender Kartoffelkuchen: einfaches Rezept des Gerichtes für die ganze Familie

Share